RISE & SHINE YOGA

Unsere Rise & Shine Yogastunden basieren auf dem Grundgedanken des Hatha und Vinyasa Yoga mit dem Einfluß wissenschaftlicher Erkenntnisse, abgestimmt auf die Bedürfnisse des modernen Menschen einer Industrienation. Ziel ist, den Körper zu kräftigen und zu stabilisieren, Stress ab-, Konzentration und innere Ruhe aufzubauen und so allgemein das Wohlbefinden zu stärken. Rise & Shine Yoga ist für jedes Alter, Fitnesslevel und jeden Körpertyp geeignet.
Für Yoga Neulinge und Alle, die es beim Yoga gerne sanft haben, eignet sich besonders unsere „easy“ Einheit mittwochs um 19 Uhr.

FASZIEN YOGA

Unsere Faszien lieben vielfältige Bewegungen aller Art. Sie mögen es, massiert, durchgeknetet und gedehnt zu werden. Dank des Kollagens und Elastins sind sie obendrein noch sehr elastisch und lieben kleine Federungen, Schwünge und wippende Bewegungen. All das fließt in eine Faszien Yogastunde ein, was nicht nur die Regeneration nach körperlicher Anstrengung anregt, sondern auch herrlich Entspannung bietet.

FUNCTIONAL YOGA

Functional Yoga ist konzipiert für alle, die es gerne etwas sportlicher haben. Dadurch ist es weniger spirituell, eher athletisch. Der Fokus liegt auf Eigenkörpergewichtsübungen zur Kräftigung der Muskulatur und dem Training der Körperspannung. Zusätzlich werden Gleichgewicht und Koordination geschult. Abgerundet wird die Einheit mit Mobilitätsübungen um den Bewegungsradius der Gelenke zu erhöhen und das Verletzungsrisiko bei anderen Sportarten dadurch zu minimieren.

YOGA NIDRA

Yoga Nidra oder Yoga Sleeping Practice ist die Kunst des Bewussten Entspannens. Eine Meditationstechnik bei der sowohl Körper als auch Geist zur Ruhe kommen können. Zudem arbeiten die Teilnehmer, jeder für sich, daran negative Glaubenssätze abzulegen und positive Wünsche und Vorsätze zu manifestieren und so einfach zu erreichen. Die Praxis wird im Liegen durchgeführt, der Körper kann so leichter kontrolliert werden und daher eignet sich Yoga Nidra auch ideal für Meditationseinsteiger. Bequeme Kleidung, Kissen und Decken unterstützen dich dabei dich möglichst gut zu entspannen – Keine Sorge, einschlafen erlaubt!

YIN YOGA

In diesem sanften Yoga Stil werden die Positionen ausschließlich im Sitzen oder Liegen ausgeführt. Die einzelnen Asanas werden über mehrere Minuten lang vorrangig passiv gehalten und sehr bewusst ausgeführt, wobei die Beweglichkeit gefördert wird. Zeit und Schwerkraft arbeiten für uns, während wir versuchen loszulassen. Obwohl wir in dieser Stunde entspannen, kann es trotzdem durchaus zu einem Muskelkater am nächsten Tag kommen.

Diese Stunde ist für alle vom Anfänger bis zum Profi geeignet. Props (Decken, Pölster, Blöcke, …) und bequeme (warme) Kleidung machen die Stunde noch angenehmer.

KINDER YOGA

In dieser spannenden und ereignisreichen Stunde nützen wir das kindliche Lernen durch Nachahmung und das selbst Ausprobieren, um Yoga den Kindern näher zu bringen. Die Kinder gestalten aktiv die Einheit mit und Ideen von ihnen werden freudig aufgegriffen und finden ihren Platz, dies fördert nicht nur die Kreativität sondern auch das Selbstbewusstsein und die Selbstwirksamkeit. In Kinder Yoga vereinen wir spielerisch verschiedene Elemente, wie Fantasiereisen, Akrobatik, Yogaspiele, Entspannungstechniken, Lieder und vieles mehr.

Kinder Yoga richtet sich an Kinder, die diese Einheit selbständig besuchen können, die Eltern können in dieser Zeit im Gemeinschaftsraum warten und gemütlich eine Tasse Tee genießen. Für Kinder, die Begleitung durch Mama oder Papa benötigen, bieten wir andere Einheiten wie Familien-Yoga Workshops an.

POLE YOUNGSTERS

Kinder lieben es herumzuturnen. Diese Freude an der Bewegung steht bei unseren Kinderkursen im Vordergrund.
So werden akrobatische Übungen mit einer Portion Flexibilität  sowohl an der Pole als auch am Boden in dieser Einheit spielerisch trainiert. Von witzig klingenden Moves wie Unicorn, Baby Spin oder Lil‘ Rockstar an der Pole bis hin zu Kopfstand werden wir auch Double Acro mit dem Partner in das Training einbauen.

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

GOLDEN YOGA (60+)

Yoga ist nicht nur etwas für die Jungen. Auch Senioren profitieren von Yogaübungen, denn sie verlangsamen den Alterungsprozess indem sie die Gelenke beweglich halten, die Muskeln stärken und den Gleichgewichtssinn schulen. Beim Golden Yoga praktizieren wir einfache und ganzheitliche Übungen, ruhig fließende Bewegungsabfolgen in Harmonie mit der Wirbelsäule, speziell abgestimmt auf die besonderen Bedürfnisse von älteren Menschen.

FLEXIBILITY TRAINING

Du wolltest schon immer einen Spagat können, dir macht dein steifer Rücken zu schaffen oder du hättest allgemein gerne mehr Bewegungsfreiheit? 

In unseren Flexibility Trainingseinheiten arbeiten wir mit verschiedenen Stretchingtechniken und Kräftigungsübungen intensiv an der Beweglichkeit des ganzen Körpers. 

Durch gezielte Muskelaktivierung während des Stretchings nehmen wir auf die Gelenkgesundheit Rücksicht und legen einen wichtigen Grundstein für die Verletzungsvorbeugung. Unsere Trainingseinheiten haben wechselnde Schwerpunkte und fordern sowohl AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene gleichermaßen. Bereit deinen Flexibility Zielen näher zu kommen?

Nicht nur (Pole-)TänzerInnen profitieren von unserem Flexibility Training. Jede/r, die/der ihre/seine Flexibilität erhalten oder steigern möchte – bis ins hohe Alter – ist bei uns sehr gut aufgehoben.

MOVEMENT EFFICIENCY

Diese Einheit kräftigt die stabilisierende Muskulatur deines ganzen Körpers – besonders deiner Schultern, Wirbelsäule und Hüfte – und verbessert deine aktive Beweglichkeit sowie dein Körperbewusstsein. Movement Efficiency ist ein gezieltes Ausgleichstraining, das dir helfen wird deine körperliche Leistung und Effizienz in deiner Disziplin, sei es Pole Dance, Aerial Arts, Akrobatik, Tanz, Yoga oder Fitnesstraining, zu steigern und deine Verletzungsanfälligkeit zu reduzieren.

Dich erwarten eine geschlechtsneutrale Sprache, detaillierte Übungsbeschreibungen und ein Training, das für Bewegungsanfänger*innen als auch geübte Trainierende geeignet ist. EveryBODY is welcome!

BODY WORK

Hier braucht es nur DICH und eine Matte – keine Geräte, keine Schuhe … Da wir in dieser Stunde nicht laufen oder springen, ist es auch für all jene geeignet, die ihre Gelenke schonen wollen.
Gestartet wird mit einem kurzen Warm-up, um unseren Körper ideal vorzubereiten. Ziel ist es, Spaß zu haben und dabei Kraft aufzubauen. Gemeinsam werden wir unsere Arme und Schultern, die Beine, aber auch Bauch, Po und unseren Rücken stärken. Durch Stabilisierungsübungen aktivieren wir zusätzlich unsere Tiefenmuskulatur. Am Ende folgt ein sanftes Stretching.

ZUMBA

Lass uns gemeinsam tanzen, schwitzen und alle Sorgen vergessen.
Zumba ist ein Tanzworkout bei dem tänzerische Elemente mit Aerobic-Bewegungen zu lateinamerikanischer Musik kombiniert werden.
Achte darauf, dass ausreichend Bewegungsfreiraum für diese Einheit hast. Sportschuhe sind hier von Vorteil.